Bestellen Sie Ihr Fleisch für die Festtage bei uns vor und lassen Sie es sich ganz bequem nach Hause liefern.

RINDFLEISCH VOM HOF SCHOOF



Dirk und Susanne Schoof leben mit ihren drei Söhnen in Hewigenkoog im Kreis Dithmarschen. Auf ihrem Hof, direkt an der Schleswig-Holsteinischen Nordseeküste, haben sie sich auf die Aufzucht von Limousin-Rindern spezialisiert. Diese werden extensiv gehalten, das heißt ihr Wachstum wird nicht durch zusätzliches Kraftfutter bescheunigt. Nach der Schlachtung reift das Fleisch mehrere Wochen aus, wodurch sich der Wasseranteil reduziert und es an Geschmack gewinnt. Diese Reifung wird Trockenreife genannt (auch unter "dryaged" bekannt).




Die Limousin-Rinder wachsen in Mutterkuhhaltung auf, d.h. die Kälber bleiben mindestens bis zum sechsten Lebensmonat bei ihren Müttern. Den Sommer verbringen die Rinder auf saftigen Kleegras-Wiesen, den WInter im hofeigenen Stroh mit Demeter-Futter im geräumigen Stall. Diese wesengerechte Haltung und die regionale Lage, macht das Fleisch von der Familie Schoof zu einem ganz besonderem Produkt.




Ein interessanter Fakt:

Im Frühjahr 2013 konnten wir durch einen Kooperationsvertrag das nachbarliche Gut Stegen der Evangelischen Stiftung Alsterdorf übernehmen. Die dort lebende Rinderherde wurde aufgeteilt und so bekamen wir und der Hof Schoof einen Teil. Auch wenn man bei Rindern über so einen langen Zeitraum nicht mehr von Verwandtschaft sprechen kann, haben ein Teil unserer Herden doch den gleichen Ursprung.


WILD UND GEFLÜGEL VON SCHRÖDER



Das Unternehmen "Schröder" ist ein Fleischfachhandel, der sich auf Fleisch und Wurstwaren in BIOLAND-Qualität spezialisiert hat. Sie beziehen ihre Ware von anerkannten und kontrollierten Biohöfen. Das Fleisch zerlegen und verarbeiten sie selber und vertreiben es in Norddeutschland. Wir haben dieses Jahr von Schröder's für Sie Gänse, Enten, Puten und als besonderes Highlight Hirschfleisch im Angebot.